Geschäftsbedingungen

Es gelten diese Bedingungen

die Nutzung dieser Anwendung und jede andere Vereinbarung oder Rechtsbeziehung mit dem Eigentümer verbindlich. Großgeschriebene Ausdrücke werden im entsprechenden Abschnitt dieses Dokuments definiert.

Der Benutzer wird gebeten, dieses Dokument sorgfältig zu lesen.

Die für diesen Antrag verantwortliche Stelle ist:

Datenverantwortlicher Via Sottobisio, 6828 Balerna, Schweiz

    Auf einen Blick: Es ist zu beachten, dass bestimmte Bestimmungen dieser Bedingungen möglicherweise nur für bestimmte Kategorien von Benutzern gelten. Insbesondere gelten einige Bestimmungen möglicherweise nur für Verbraucher oder nur für Benutzer, die nicht als Verbraucher handeln. Solche Einschränkungen werden in jeder relevanten Klausel immer ausdrücklich erwähnt. Sofern nicht anders erwähnt, gelten die Klauseln für alle Benutzer. Das Widerrufsrecht gilt nur für europäische Verbraucher.

      NUTZUNGSBEDINGUNGEN

      Sofern nicht anders angegeben, haben die in diesem Abschnitt dargelegten Nutzungsbedingungen dieser Anwendung allgemeine Gültigkeit.

      - Zusätzliche Nutzungs- oder Zugangsbedingungen, die in bestimmten Situationen gelten, werden in diesem Dokument ausdrücklich angegeben.

      - Durch die Nutzung dieser Anwendung erklärt der Nutzer, die folgenden Anforderungen zu erfüllen:

      Es gibt keine Einschränkungen, ob es sich bei den Nutzern um Verbraucher oder professionelle Nutzer handelt.

      Inhalte zu dieser Anwendung

      Sofern nicht anders angegeben oder klar erkennbar, sind alle in dieser Anwendung verfügbaren Inhalte Eigentum des Eigentümers oder seiner Lizenzgeber oder werden von diesen bereitgestellt. Der Eigentümer achtet mit größter Sorgfalt darauf, dass die in dieser Anwendung verfügbaren Inhalte nicht gegen geltende Gesetze oder Rechte Dritter verstoßen. Allerdings ist es nicht immer möglich, dieses Ergebnis zu erreichen.

      In solchen Fällen werden Nutzer gebeten, ihre Beschwerden unbeschadet rechtlich durchsetzbarer Rechte und Ansprüche an die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten zu richten.

      Rechte am Inhalt dieser Anwendung

      Der Eigentümer besitzt und behält sich ausdrücklich alle geistigen Eigentumsrechte an den oben genannten Inhalten vor.

      Den Benutzern ist es nicht gestattet, die Inhalte in einer Weise zu nutzen, die für die ordnungsgemäße Nutzung des Dienstes nicht notwendig oder implizit ist.

      Insbesondere, aber nicht beschränkt auf, ist es den Nutzern untersagt, die Inhalte zu kopieren, herunterzuladen, über die festgelegten Grenzen hinaus zu teilen, zu verändern, zu übersetzen, zu verarbeiten, zu veröffentlichen, zu übertragen, zu verkaufen, Unterlizenzen zu vergeben, umzuwandeln, an Dritte zu übertragen/zu veräußern oder davon abgeleitete Werke zu erstellen die in dieser Anwendung verfügbaren Inhalte. Den Nutzern ist es außerdem untersagt, Dritten die Durchführung solcher Aktivitäten über ihr eigenes Benutzerkonto oder Gerät zu gestatten, auch wenn dies unwissentlich der Fall ist.

      Sofern in dieser Anwendung ausdrücklich angegeben, ist der Benutzer berechtigt, bestimmte in dieser Anwendung verfügbare Inhalte ausschließlich für persönliche und nichtkommerzielle Zwecke herunterzuladen, zu kopieren und/oder zu teilen, vorausgesetzt, dass die Nennung der Urheberschaft sowie die Angabe einer solchen beachtet wird sonstige vom Eigentümer geforderte relevante Umstände.

      Die im Urheberrecht vorgesehenen Beschränkungen und Ausschlüsse bleiben in Kraft.

      Zugriff auf externe Ressourcen

      Über diese Anwendung haben Benutzer möglicherweise Zugriff auf Ressourcen, die von Dritten bereitgestellt werden. Benutzer erkennen an und stimmen zu, dass der Eigentümer keine Kontrolle über diese Ressourcen hat und daher nicht für deren Inhalt und Verfügbarkeit verantwortlich ist. Die Bedingungen, die für von Dritten bereitgestellte Ressourcen gelten, einschließlich derjenigen, die für die Gewährung von Rechten an Inhalten gelten, werden von den Dritten selbst festgelegt und unterliegen ihren jeweiligen Geschäftsbedingungen oder, falls diese nicht vorhanden sind, dem Gesetz.

      Zulässige Nutzung

      Diese Anwendung und der Dienst dürfen nur für die Zwecke verwendet werden, für die sie gemäß diesen Bedingungen und nach geltendem Recht angeboten werden.

      Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Benutzers, sicherzustellen, dass die Nutzung dieser Anwendung und/oder des Dienstes nicht gegen Gesetze, Vorschriften oder Rechte Dritter verstößt.

      Daher behält sich der Eigentümer das Recht vor, alle Maßnahmen zu ergreifen, die er zum Schutz seiner berechtigten Interessen als angemessen erachtet, einschließlich der Verweigerung des Zugriffs des Benutzers auf diese Anwendung oder den Dienst, die Kündigung von Verträgen und die Meldung jeglicher anstößiger Aktivität, die über diese Anwendung oder den Dienst durchgeführt wird, an die zuständigen Behörden – z. B. Justiz- oder Verwaltungsbehörden – immer dann, wenn der Nutzer Folgendes unternimmt oder der Verdacht besteht, dass er sich an Folgendem beteiligt:

      • Verstöße gegen Gesetze, Vorschriften und/oder die Bedingungen;
      • Verletzungen von Rechten Dritter;
      • Handlungen, die die berechtigten Interessen des Datenverantwortlichen erheblich beeinträchtigen können
      • Straftaten gegen den Datenverantwortlichen oder einen Dritten.

      VERKAUFSBEDINGUNGEN

      Bezahlte Produkte

      Einige der in dieser Anwendung im Rahmen des Dienstes angebotenen Produkte sind kostenpflichtig.

      Die für den Verkauf solcher Produkte geltenden Gebühren, Dauer und Bedingungen werden nachstehend und in den entsprechenden Abschnitten dieses Antrags beschrieben.

      Produktbeschreibung

      Preise, Beschreibungen und Verfügbarkeit der Produkte sind in den jeweiligen Abschnitten dieser Anwendung angegeben und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

      Obwohl die Produkte in dieser Anwendung mit größtmöglicher technischer Genauigkeit dargestellt werden, ist die Darstellung in dieser Anwendung mit allen Mitteln (je nach Fall einschließlich grafischer Materialien, Bilder, Farben, Töne) lediglich als Referenz zu verstehen und tut dies auch beinhalten keine Garantie hinsichtlich der Eigenschaften des gekauften Produkts.

      Die Eigenschaften des ausgewählten Produkts werden während des Kaufvorgangs angegeben.

      Kaufvorgang

      Jede Phase, von der Produktauswahl bis zur Bestellung, ist Teil des Kaufvorgangs

      Der Kaufvorgang umfasst die folgenden Schritte:

      • Benutzer werden gebeten, das gewünschte Produkt auszuwählen und ihre Kaufentscheidung zu bestätigen.
      • Nach Überprüfung der in der Kaufauswahl angezeigten Informationen können Benutzer die Bestellung aufgeben, indem sie fortfahren.

      Auftragsversand

      Die Abgabe der Bestellung beinhaltet Folgendes:

      • Das Absenden der Bestellung durch den Nutzer stellt den Vertragsschluss dar und begründet die Verpflichtung des Nutzers zur Zahlung des auf der Bestellseite angegebenen Preises, der Steuern sowie etwaiger zusätzlicher Gebühren und Kosten.
      • Für den Fall, dass das erworbene Produkt eine aktive Mitwirkung des Nutzers erfordert, etwa durch die Bereitstellung von Informationen oder persönlichen Daten, Spezifikationen oder konkreten Wünschen, geht mit der Abgabe der Bestellung auch eine entsprechende Mitwirkungspflicht des Nutzers einher.
      • Nach dem Absenden der Bestellung erhalten die Nutzer eine Bestätigung über den Eingang der Bestellung.

      Alle Benachrichtigungen im Zusammenhang mit dem oben beschriebenen Kaufvorgang werden an die vom Nutzer zu diesem Zweck angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

      Preise

      Während des Kaufvorgangs und vor dem Absenden der Bestellung werden die Nutzer ordnungsgemäß über alle Gebühren, Steuern und Kosten (einschließlich etwaiger Versandkosten) informiert, die ihnen in Rechnung gestellt werden.

      Die Preise für diese Anwendung:

      • Abhängig von dem Abschnitt, den der Benutzer konsultiert, sind alle anfallenden Gebühren, Steuern und Kosten enthalten oder abzüglich der anfallenden Gebühren, Steuern und Kosten angegeben.
        Zahlungsmittel.

        Die Details zu den akzeptierten Zahlungsarten werden während des Kaufvorgangs hervorgehoben. Für einige Zahlungsarten gelten zusätzliche Bedingungen oder es können zusätzliche Kosten anfallen. Detaillierte Informationen finden Sie im entsprechenden Abschnitt dieses Antrags.

        Alle Zahlungen werden unabhängig von Drittanbietern abgewickelt. Daher erfasst diese Anwendung keine zahlungsbezogenen Daten, wie z. B. Kreditkartennummern, sondern erhält eine Benachrichtigung, sobald die Zahlung erfolgreich verarbeitet wurde.

        Für den Fall, dass eine Zahlung mit einer der verfügbaren Methoden fehlschlägt oder vom Zahlungsdienstleister abgelehnt wird, ist der Eigentümer nicht zur Ausführung der Bestellung verpflichtet. Sämtliche Kosten oder Gebühren, die sich aus der fehlgeschlagenen oder abgelehnten Zahlung ergeben, gehen zu Lasten des Nutzers.

        Eigentumsvorbehalt

        Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises durch den Inhaber erwirbt der Nutzer kein Eigentum an den bestellten Produkten.
        Lieferung

        Die Lieferungen erfolgen an die vom Nutzer angegebene Adresse und auf die in der Bestellübersicht angegebene Weise. Zum Zeitpunkt der Lieferung müssen Benutzer den Inhalt des Pakets überprüfen und etwaige Anomalien unverzüglich an die in diesem Dokument angegebenen oder im Lieferschein beschriebenen Kontaktinformationen melden. Benutzer können die Annahme des Pakets verweigern, wenn es sichtbar beschädigt ist.

        Die Lieferung kann in die im entsprechenden Abschnitt dieses Antrags angegebenen Länder oder Gebiete erfolgen.

        Die Lieferzeiten werden in diesem Antrag oder während des Kaufvorgangs angegeben.

        Fehlgeschlagene Lieferung

        Der Eigentümer haftet in keiner Weise für etwaige Lieferfehler, die auf Ungenauigkeiten oder Versäumnisse seitens des Nutzers bei der Ausführung der Bestellung zurückzuführen sind, noch für etwaige Schäden oder Verzögerungen, die nach der Übergabe an den Kurier auftreten, wenn dieser vom Nutzer benannt wurde. Für den Fall, dass die Ware nicht zum vereinbarten Zeitpunkt oder innerhalb der angegebenen Frist geliefert oder abgeholt wird, wird sie an den Eigentümer zurückgesandt, der sich mit dem Nutzer in Verbindung setzt, um einen zweiten Zustellversuch zu vereinbaren oder weitere Maßnahmen zu besprechen.

        Sofern nicht anders angegeben, gehen alle weiteren Zustellversuche zu Lasten des Benutzers.

        Nutzerrechte

        Rücktrittsrecht

        Sofern keine Ausnahme vorliegt, hat der Nutzer das Recht, innerhalb der angegebenen Frist (in der Regel 14 Tage) aus beliebigem Grund und ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten. Weitere Informationen zum Widerrufsrecht finden Sie in diesem Abschnitt.

        Wem steht das Widerrufsrecht zu?

        Sofern keine der unten aufgeführten Ausnahmen zutrifft, haben Nutzer, die als europäische Verbraucher handeln, das gesetzliche Recht, innerhalb der angegebenen Frist und ohne Angabe von Gründen von Online-Verträgen (Fernabsatzverträgen) zurückzutreten .

        Benutzer, die diese Anforderungen nicht erfüllen, genießen die in diesem Abschnitt beschriebenen Rechte nicht

        Ausübung des Widerrufsrechts

        Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Nutzer dem Datenverantwortlichen eine eindeutige Mitteilung über seine Absicht, vom Vertrag zurückzutreten, zukommen lassen.

        Zu diesem Zweck kann der Nutzer das im Abschnitt „Definitionen“ dieses Dokuments verfügbare Widerrufsformular verwenden. Dem Nutzer steht es jedoch frei, seinen Willen zum Rücktritt vom Vertrag auch in anderer geeigneter Form auszudrücken. Um die Frist zur Ausübung des Rechts einzuhalten, muss der Nutzer die Widerrufserklärung vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

        Wann läuft die Widerrufsfrist ab?

        • Beim Kauf einer Ware beträgt die Widerrufsfrist 14 Tage ab dem Tag, an dem der Nutzer oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Kurier ist, die Ware in Besitz genommen hat.
        • Im Falle des Kaufs mehrerer zusammen bestellter Waren, die jedoch getrennt geliefert werden, oder im Falle des Kaufs eines einzelnen Artikels, der aus verschiedenen Losen oder getrennt gelieferten Teilen besteht, endet die Widerrufsfrist nach 14 Tagen ab dem Tag, an dem der Benutzer oder ein Dritter – Der von ihm benannte und vom Kurier abweichende Kurier nimmt die letzte Ware, Partie oder Stücke in Besitz.

        Auswirkungen des Entzugs

        Der Eigentümer erstattet allen Benutzern, die das Widerrufsrecht ordnungsgemäß ausgeübt haben, alle erhaltenen Zahlungen zurück, einschließlich, falls geleistet, derjenigen im Zusammenhang mit den Lieferkosten. Alle zusätzlichen Kosten, die sich aus der Wahl einer anderen als der vom Eigentümer angebotenen Standard- und kostengünstigsten Versandart ergeben, gehen jedoch zu Lasten des Nutzers.

        Die Rückerstattung erfolgt unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem der Eigentümer über die Entscheidung des Nutzers, vom Vertrag zurückzutreten, informiert wird. Sofern mit dem Nutzer nichts anderes vereinbart wurde, erfolgt die Rückerstattung mit derselben Zahlungsmethode, die bei der ursprünglichen Transaktion verwendet wurde. Durch den Widerruf dürfen dem Nutzer keine Kosten entstehen.

        ...zu den Kaufverträgen von Sachgütern

        Sofern der Datenverantwortliche nicht angeboten hat, die Waren zurückzuholen, ist der Nutzer verpflichtet, diese unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem er seine Widerrufsabsicht mitgeteilt hat, an den Datenverantwortlichen oder eine andere von ihm zum Empfang ermächtigte Person zurückzugeben aus dem Vertrag. Die Frist gilt als eingehalten, wenn die Ware vor Ablauf der oben genannten 14-Tage-Frist dem Kurier oder einer anderen beauftragten Person übergeben wird. Die Rückerstattung kann bis zum Erhalt der Ware oder bis zum Nachweis der Rücksendung durch den Nutzer verweigert werden.

        Der Nutzer ist für den Wertverlust der Waren verantwortlich, der sich aus einer Nutzung der Waren ergibt, die nicht zur Feststellung ihrer Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise erforderlich ist.

        Die Kosten für die Rücksendung trägt der Nutzer.

        Gesetzliche Gewährleistung der Produktkonformität

        Gemäß den europäischen Vorschriften garantiert der Verkäufer die Konformität der verkauften Waren für einen Zeitraum von mindestens 2 Jahren ab Lieferung. Daher ist der Verkäufer verpflichtet, sicherzustellen, dass die gekaufte Ware mindestens zwei Jahre lang ab dem Zeitpunkt der Lieferung an den Käufer die versprochene oder vernünftigerweise vorhersehbare Qualität, Funktionalität oder Eigenschaften aufweist.

        Wenn Nutzer als europäische Verbraucher handeln, gilt für die in dieser Anwendung verfügbaren Artikel die gesetzliche Gewährleistung für die Konformität der Waren gemäß den Gesetzen des Landes, in dem sie ihren gewöhnlichen Wohnsitz haben.

        Die nationalen Gesetze des jeweiligen Landes können diesen Nutzern weitergehende Rechte einräumen.

        Verbraucher, die nicht als europäische Verbraucher handeln, können Gewährleistungsrechte nach den Vorschriften des Landes genießen, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

        Haftungsausschluss und Entschädigung

        Australische Benutzer

        Haftungsbeschränkung Keine Bestimmung dieser Bedingungen schließt Garantien, Bedingungen, Entschädigungen, Rechte oder Rechtsbehelfe aus, die dem Benutzer gemäß dem Competition and Consumer Act 2010 (Cth) oder ähnlichen staatlichen und territorialen Gesetzen zustehen, die Folgendes darstellen: Recht, das in keiner Weise ausgeschlossen, eingeschränkt oder geändert werden kann (nicht ausschließbares Recht). Soweit gesetzlich zulässig, ist unsere Haftung gegenüber dem Nutzer, einschließlich der Haftung für die Verletzung eines nicht ausschließbaren Rechts und jeglicher anderer Haftung, die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht anderweitig ausgeschlossen ist, nach Ermessen des Eigentümers auf eines der beiden beschränkt die Erbringung neuer Leistungen oder die Zahlung der Kosten für die Wiederholung ihrer Erbringung.

        USA-Benutzer

        Ausschluss der Gewährleistung

        Der Eigentümer stellt diese Anwendung „wie besehen“ und auf Verfügbarkeitsbasis zur Verfügung. Die Nutzung des Dienstes erfolgt auf Risiko und Gefahr des Nutzers. Im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang schließt der Eigentümer ausdrücklich alle Bedingungen, Bestimmungen und Garantien jeglicher Art aus – ob ausdrücklich, stillschweigend, gesetzlich oder anderweitig, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, stillschweigender Garantien der Marktgängigkeit und Eignung für einem bestimmten Zweck oder der Nichtverletzung von Rechten Dritter. Keine Ratschläge oder Informationen, ob mündlich oder schriftlich, die der Benutzer vom Eigentümer oder über den Dienst erhält, begründen Garantien, die nicht ausdrücklich in diesem Dokument aufgeführt sind.

        Ungeachtet des Vorstehenden garantieren der Eigentümer und seine Vertreter, verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Vertreter, Co-Brander, Partner, Lieferanten und Mitarbeiter nicht, dass der Inhalt korrekt, zuverlässig oder korrekt ist; dass der Dienst zu jedem bestimmten Zeitpunkt und an jedem bestimmten Ort verfügbar, ununterbrochen und sicher ist; dass etwaige Mängel oder Fehler behoben werden; oder dass der Dienst frei von Viren oder anderen schädlichen Komponenten ist. Das Herunterladen aller durch die Nutzung des Dienstes heruntergeladenen oder anderweitig erhaltenen Inhalte erfolgt auf Risiko des Benutzers, und der Benutzer ist allein verantwortlich für etwaige Schäden am Computersystem oder Mobilgerät oder Datenverluste, die aus einem solchen Vorgang oder der Nutzung des Dienstes durch den Benutzer resultieren .

        Der Eigentümer übernimmt keine Garantie, Befürwortung, Sicherung oder Verantwortung für Produkte oder Dienstleistungen, die von Dritten über den Dienst oder eine über Hyperlinks verlinkte Website oder Dienstleistung beworben oder angeboten werden. Darüber hinaus nimmt der Eigentümer nicht an Transaktionen zwischen Benutzern und Drittanbietern von Produkten oder Dienstleistungen teil und überwacht diese auch nicht.

        Der Dienst kann mit dem Browser, dem Gerät und/oder dem Betriebssystem des Benutzers nicht mehr zugänglich sein oder nicht ordnungsgemäß funktionieren. Der Eigentümer kann nicht für scheinbare oder tatsächliche Schäden haftbar gemacht werden, die sich aus dem Inhalt, dem Betrieb oder der Nutzung des Dienstes ergeben.

        Bundesgesetze, einige Bundesstaaten und andere Gerichtsbarkeiten lassen den Ausschluss und die Beschränkung bestimmter stillschweigender Garantien möglicherweise nicht zu. Die oben genannten Ausschlüsse gelten möglicherweise nicht für Benutzer. Diese Vereinbarung gewährt Benutzern bestimmte gesetzliche Rechte. Benutzer können über zusätzliche Rechte verfügen, die von Bundesstaat zu Bundesstaat unterschiedlich sind. Die in dieser Vereinbarung vorgesehenen Einschränkungen und Ausschlüsse gelten im gesetzlich zulässigen Umfang.

        Haftungsbeschränkung

        Innerhalb der gesetzlich zulässigen Höchstgrenzen können der Eigentümer und seine Untergebenen, verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Vertreter, Miteigentümer der Marke, Partner, Lieferanten und Mitarbeiter in keinem Fall haftbar gemacht werden für:

        • Alle indirekten, vorsätzlichen, indirekten, besonderen, Folge- oder exemplarischen Schäden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden, die aus dem Verlust von Gewinnen, Firmenwert, Nutzung, Daten oder anderen immateriellen Verlusten resultieren, die sich aus der Nutzung ergeben oder damit in Zusammenhang stehen, oder Unfähigkeit, den Dienst zu nutzen; Und
        • Schäden, Verluste oder Verletzungen, die durch Hacking, Manipulation oder anderen unbefugten Zugriff oder die Nutzung des Dienstes oder des Benutzerkontos oder der darin enthaltenen Informationen entstehen;
        • Jegliche Fehler, Auslassungen oder Ungenauigkeiten im Inhalt;
        • Personen- oder Sachschäden jeglicher Art, die sich aus dem Zugriff oder der Nutzung des Dienstes durch den Benutzer ergeben;
        • Jeglicher unbefugter Zugriff auf die Sicherheitsserver des Eigentümers und/oder die darin gespeicherten persönlichen Daten;
        • Jegliche Unterbrechung oder Beendigung von Übertragungen zum oder vom Dienst;
        • Jegliche Fehler, Viren, Trojaner oder ähnliche Probleme, die an oder über den Dienst übertragen werden können;
        • Jegliche Fehler oder Auslassungen in Inhalten oder für Verluste oder Schäden, die durch die Nutzung von Inhalten entstehen, die über den Dienst veröffentlicht, per E-Mail versendet, übertragen oder anderweitig verfügbar gemacht werden; und/oder
        • Verleumderisches, beleidigendes oder rechtswidriges Verhalten eines Benutzers oder Dritter.

        Unter keinen Umständen haften der Eigentümer und seine Untergebenen, verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Vertreter, Miteigentümer der Marke, Partner, Lieferanten und Mitarbeiter für Ansprüche auf Entschädigung, Verfahren, Haftung, Verpflichtung, Schaden, Verlust oder Kosten ein Betrag, der den Betrag übersteigt, den der Benutzer dem Eigentümer während der vorangegangenen 12 Monate gezahlt hat, oder für die Dauer dieser Vereinbarung zwischen dem Eigentümer und dem Benutzer, je nachdem, welcher Zeitraum kürzer ist.

          Dieser Abschnitt zur Haftungsbeschränkung gilt im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang in der jeweiligen Gerichtsbarkeit, unabhängig davon, ob die angebliche Haftung aus Vertrag, unerlaubter Handlung, Fahrlässigkeit, verschuldensunabhängiger Haftung oder einer anderen Grundlage resultiert, selbst wenn der Eigentümer darüber informiert wurde Möglichkeit eines solchen Schadens. In einigen Gerichtsbarkeiten ist der Ausschluss oder die Beschränkung von Neben- oder Folgeschäden nicht zulässig, sodass die oben genannten Einschränkungen oder Ausschlüsse möglicherweise nicht für den Benutzer gelten. Diese Bedingungen gewähren dem Benutzer bestimmte gesetzliche Rechte, und der Benutzer kann über weitere Rechte verfügen, die von Gerichtsbarkeit zu Gerichtsbarkeit variieren können. Die in diesen Bedingungen vorgesehenen Haftungsausschlüsse, -ausschlüsse oder -beschränkungen gelten nicht über die gesetzlich vorgeschriebenen Grenzen hinaus.

          Entschädigung

          Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, den Eigentümer und seine Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Vertreter, Co-Brander, Partner, Lieferanten und Mitarbeiter von allen Ansprüchen oder Forderungen, Schäden, Verpflichtungen, Verlusten, Haftungen und Kosten zu verteidigen, zu entschädigen und schadlos zu halten oder Schulden und Kosten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltskosten und -kosten, die sich daraus ergeben

          • Die Nutzung oder der Zugriff auf den Dienst durch den Benutzer, einschließlich aller vom Benutzer übermittelten oder empfangenen Daten oder Inhalte;
          • Der Verstoß des Benutzers gegen diese Bedingungen, einschließlich beispielsweise, aber nicht beschränkt auf Verstöße des Benutzers gegen eine in diesen Bedingungen bereitgestellte Zusicherung oder Gewährleistung;
          • Die Verletzung von Rechten Dritter durch den Benutzer, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Rechte im Zusammenhang mit der Privatsphäre oder dem geistigen Eigentum;
          • Der Verstoß des Benutzers gegen Gesetze, Vorschriften oder geltende Regeln;
          • Alle über das Benutzerkonto übermittelten Inhalte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, irreführender, falscher oder ungenauer Informationen, einschließlich des Falles, in dem der Zugriff durch Dritte unter Verwendung des persönlichen Benutzernamens und Passworts des Benutzers oder anderer Sicherheitsmaßnahmen erfolgt, wenn anwendbar;
          • Das vorsätzliche Fehlverhalten des Nutzers; oder
          • Der Verstoß gegen gesetzliche Bestimmungen durch den Benutzer oder seine verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Vertreter, Markenmiteigentümer, Partner, Lieferanten und Mitarbeiter, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.
          Gemeinsame Bestimmungen

          Kein stillschweigender Verzicht

          Das Versäumnis des Eigentümers, gesetzliche Rechte oder Ansprüche aus diesen Bedingungen auszuüben, stellt keinen Verzicht auf diese Rechte dar. Kein Verzicht kann in Bezug auf ein bestimmtes Recht oder andere Rechte als endgültig angesehen werden.

          Dienstunterbrechung

          Um das bestmögliche Serviceniveau zu gewährleisten, behält sich der Datenverantwortliche das Recht vor, den Service zu Wartungszwecken, Systemaktualisierungen oder anderen Änderungen zu unterbrechen und die Benutzer rechtzeitig darüber zu informieren. Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen behält sich der Datenverantwortliche das Recht vor, den Dienst vollständig auszusetzen oder zu beenden. Im Falle einer Beendigung des Dienstes wird sich der Datenverantwortliche bemühen, den Benutzern die Extraktion ihrer personenbezogenen Daten und Informationen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu ermöglichen.

          Darüber hinaus ist der Dienst möglicherweise aus Gründen, die außerhalb der angemessenen Kontrolle des Datenverantwortlichen liegen, wie z. B. Ereignisse höherer Gewalt (z. B. Streiks, Störungen der Infrastruktur, Stromausfälle usw.), nicht verfügbar.

          Weiterverkauf von Dienstleistungen

          Ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Eigentümers, die direkt oder über ein legitimes Wiederverkaufsprogramm ausgedrückt wird, ist es Benutzern nicht gestattet, diese Anwendung oder den Dienst ganz oder teilweise zu reproduzieren, zu vervielfältigen, zu kopieren, zu verkaufen, weiterzuverkaufen oder zu nutzen.

          Datenschutzrichtlinie

          Die Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten sind in der Datenschutzerklärung dieser Anwendung enthalten.

          Geistiges Eigentum

          Unbeschadet spezifischerer Bestimmungen in den Bedingungen liegen die geistigen und gewerblichen Eigentumsrechte wie Urheberrechte, Marken, Patente und Designs im Zusammenhang mit dieser Anwendung ausschließlich beim Eigentümer oder seinen Lizenzgebern und sind durch die Vorschriften und geschützt internationale Verträge, die auf geistiges Eigentum anwendbar sind. Alle Marken – ob bezeichnend oder bildlich – und alle anderen Unterscheidungszeichen, Firmennamen, Dienstleistungsmarken, Illustrationen, Bilder oder Logos, die im Zusammenhang mit dieser Anwendung erscheinen, sind und bleiben das ausschließliche Eigentum des Eigentümers oder seiner Lizenzgeber und sind durch die Vorschriften geschützt und internationale Verträge, die auf geistiges Eigentum anwendbar sind.

          Änderungen der Bedingungen

          Der Eigentümer behält sich das Recht vor, die Bedingungen jederzeit zu ändern. In einem solchen Fall wird der Eigentümer die Benutzer angemessen über die Änderungen informieren. Die Änderungen haben nur für die Zukunft Auswirkungen auf die Beziehung zum Nutzer.

          Die fortgesetzte Nutzung des Dienstes setzt die Annahme der aktualisierten Bedingungen durch den Benutzer voraus. Möchte der Nutzer die Änderungen nicht akzeptieren, muss er die Nutzung des Dienstes einstellen. Die Nichtakzeptanz der aktualisierten Bedingungen kann dazu führen, dass jede Partei das Recht hat, die Vereinbarung zu kündigen.

          Bis zur Annahme durch den Nutzer gilt weiterhin die jeweils gültige Fassung. Diese Version kann beim Eigentümer angefordert werden.

          Sofern nach geltendem Recht erforderlich, legt der Eigentümer das Datum fest, an dem die Änderungen der Bedingungen in Kraft treten.

          Abtretung des Vertrages

          Der Inhaber behält sich das Recht vor, einzelne oder alle Rechte und Pflichten aus diesen Bedingungen unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen der Nutzer zu übertragen, abzutreten, zu veräußern, zu ändern oder unterzuvergeben.

          Es gelten die Bestimmungen zur Änderung dieser Bedingungen.

          Der Benutzer ist nicht berechtigt, seine Rechte und Pflichten aus den Bedingungen ohne die schriftliche Zustimmung des Eigentümers abzutreten oder zu übertragen.

          Kontakt

          Alle Mitteilungen im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Anwendung müssen an die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten gesendet werden

          Schutzklausel

          Sollte eine der Bestimmungen dieser Bedingungen nach geltendem Recht nichtig oder unwirksam sein oder werden, hat die Nichtigkeit oder Unwirksamkeit dieser Bestimmung keinen Einfluss auf die Gültigkeit und Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen, die daher weiterhin gültig und wirksam bleiben.

          USA-Benutzer

          Jede ungültige oder unwirksame Bestimmung ist in dem Umfang auszulegen und anzupassen, der erforderlich ist, um sie gültig, wirksam und im Einklang mit dem ursprünglichen Zweck zu machen.

          Diese Bedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen dem Benutzer und dem Inhaber in Bezug auf den hierin genannten Vertragsgegenstand dar und haben Vorrang vor jeder anderen Kommunikation, einschließlich aller vorherigen Vereinbarungen, zwischen den Parteien in Bezug auf den Vertragsgegenstand.

          Diese Bedingungen werden im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang umgesetzt

          Europäische Benutzer

          Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig, ungültig oder unwirksam sein oder werden, werden sich die Parteien bemühen, einvernehmlich eine gültige und wirksame Ersatzbestimmung für die nichtige, ungültige oder unwirksame Bestimmung zu finden.

          Kommt es nicht zu einer Einigung innerhalb der oben genannten Bedingungen, wird die ungültige, ungültige oder unwirksame Bestimmung, sofern dies nach geltendem Recht zulässig oder vorgesehen ist, durch die geltende Rechtsgrundlage ersetzt.

          Ungeachtet des Vorstehenden führt die Nichtigkeit, Ungültigkeit oder Unwirksamkeit einer bestimmten Bestimmung dieser Bedingungen nicht zur Ungültigkeit der gesamten Vereinbarung, es sei denn, die nichtigen, ungültigen oder unwirksamen Bestimmungen im Rahmen der Vereinbarung sind wesentlich oder von solcher Bedeutung, dass die Parteien dies tun würden vom Vertrag zurücktreten, wenn ihm die Unwirksamkeit der Bestimmung bekannt war oder die übrigen Bestimmungen eine unzumutbare Belastung für eine Vertragspartei darstellen würden.

          Anwendbares Recht

          Die Bedingungen unterliegen dem Recht des Ortes, an dem der Datenverantwortliche seinen Sitz hat, wie im entsprechenden Abschnitt dieses Dokuments angegeben, ungeachtet der Grundsätze des Kollisionsrechts.

          Ausnahme für europäische Verbraucher

          Wenn der Nutzer jedoch unabhängig vom Vorstehenden als europäischer Verbraucher handelt und seinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem Land hat, dessen Recht ein höheres Verbraucherschutzniveau vorsieht, hat dieses höhere Schutzniveau Vorrang.

          Zuständiger Gerichtshof

          Die ausschließliche Zuständigkeit für die Entscheidung über Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit den Bedingungen ergeben, liegt beim Richter des Ortes, an dem der Datenverantwortliche seinen Sitz hat, wie im entsprechenden Abschnitt dieses Dokuments angegeben.

          Ausnahme für europäische Verbraucher

          Das Vorstehende gilt nicht für Benutzer, die als europäische Verbraucher oder Verbraucher mit Sitz in der Schweiz, Norwegen oder Island handeln.

          Beilegung von Streitigkeiten

          Einvernehmliche Beilegung von Streitigkeiten

          Nutzer können etwaige Streitigkeiten dem Datenverantwortlichen melden, der versuchen wird, sie gütlich beizulegen.

          Während das Recht der Benutzer, rechtliche Schritte einzuleiten, unberührt bleibt, werden Benutzer bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Anwendung oder des Dienstes gebeten, sich unter den in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten an den Datenverantwortlichen zu wenden.

          Benutzer können eine Beschwerde an die in diesem Dokument angegebene E-Mail-Adresse des Datenverantwortlichen einreichen, einschließlich einer kurzen Beschreibung und gegebenenfalls Einzelheiten der betreffenden Bestellung, des Kaufs oder des betreffenden Kontos.

          Der Datenverantwortliche wird die Anfrage unverzüglich und innerhalb von 21 Tagen nach Eingang bearbeiten.

          Plattform zur Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten

          Die Europäische Kommission hat eine Online-Plattform zur alternativen Streitbeilegung eingerichtet, die die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit und aus Online-Kauf- und Dienstleistungsverträgen fördert.

          Daher kann jeder europäische Verbraucher diese Plattform nutzen, um etwaige Streitigkeiten aus online abgeschlossenen Verträgen beizulegen. Die Plattform ist

          Verfügbar hier .

          Definition und rechtlicher Hinweis

          Diese Bewerbung (oder diese Bewerbung)

          Die Struktur che stimmt der Fornitura del Servizio zu.

          Accordo

          Jede rechtsverbindliche oder vertragliche Beziehung zwischen dem Datenverantwortlichen und dem Benutzer unterliegt den Bedingungen.

          Gewerblicher Benutzer

          Jeder Benutzer, der nicht der Definition eines Verbrauchers entspricht.

          Europa

          Es definiert einen Benutzer, der sich physisch in der Europäischen Union aufhält oder dort seinen rechtmäßigen Wohnsitz hat, unabhängig von seiner Nationalität.

          Standard-Widerrufsformular adressiert an :

          • Datenprozessor
          • Via Sottobisio, 6828 Balerna, Schweiz

          Hiermit kündige(n) ich/wir meinen/unseren Vertrag über den Verkauf der folgenden Waren/Dienstleistungen

          _____________________________________________ (fügen Sie hier eine Beschreibung der Waren/Dienstleistungen ein, von denen Sie zurücktreten möchten)

          • Bestellt : _____________________________________________ Datum einfügen )
          • Erhalten : _____________________________________________ ( Geben Sie das Datum ein )
          • Name des/der Verbraucher(s) :_____________________________________________
          • Adresse des Verbrauchers :_____________________________________________
          • Daten: _____________________________________________

          Unterschreiben Sie nur, wenn dieses Formular in Papierform übermittelt wird

          Eigentümer (oder wir)

          Es bezeichnet die natürliche oder juristische Person, die diese Anwendung bereitstellt und/oder den Benutzern den Dienst anbietet

          Produkt

          Eine Ware oder Dienstleistung, die über diese Anwendung erworben werden kann, beispielsweise ein materielles Gut, digitale Dateien, Software, Buchungsdienste usw.

          Der Verkauf eines Produkts kann Teil der Dienstleistung sein, wie oben definiert

          Service

          Der über diese Anwendung angebotene Dienst entspricht der Beschreibung in den Bedingungen dieser Anwendung.

          Bedingungen

          Alle Bedingungen, die für die Nutzung dieser Anwendung und/oder die Bereitstellung des Dienstes gelten, wie in diesem Dokument sowie in allen anderen zugehörigen Dokumenten oder Vereinbarungen beschrieben, in ihrer jeweils aktuellsten Version.

          Benutzer (oder Sie)

          Geben Sie jede natürliche Person an, die diese Anwendung nutzt

          Verbraucher

          Jede natürliche Person, die als Nutzer Waren oder Dienstleistungen für persönliche Zwecke nutzt und im Allgemeinen zu Zwecken handelt, die nicht im Zusammenhang mit ihrer unternehmerischen, kommerziellen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit stehen.